Neue Rettungseinfahrt fertig gestellt

Die neue Rettungsanfahrt am Bergmannsheil Buer ist fertigt gestellt und in Betrieb genommen: Jetzt nutzen alle Rettungswagen die Ein- und Ausfahrt am Schernerweg. „Die medizinische Versorgung von Schwer- und Schwerstverletzten gehört zu den vordringlichsten Aufgaben unserer Klinik. Wir versorgen jährlich rund
18.000 Notfallpatienten. Viele Notfallpatienten bringt ein Rettungswagen zum Krankenhaus. Die direkte und unmittelbare An- und Abfahrt optimiert die medizinische Versorgung dieser Patienten“, so Klinik-Chef Werner Neugebauer. In der Vergangenheit war die Zufahrt allein über die schmale Wohnstraße ‚Zum Ehrenmal’ möglich. Auch auf dem Klinikgelände wurde eine zügige Anfahrt immer wieder von anderen PKW oder Fußgängern behindert.

Die neue Rettungsanfahrt steht im Zusammenhang mit den weitreichenden baulichen und konzeptionellen Veränderungen am Bergmannsheil Buer, das auch als regionales Traumazentrum zertifiziert ist. Im letzten Jahr wurde die Modernisierung der 1.000 Quadratmeter großen Zentralen Notfallambulanz abgeschlossen: Sie wurde in zwei Bauabschnitten vollständig entkernt und modernisiert.
Home Sitemap Intern

Schnellkontakt

Referentin für Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591