Die Herzkatheter-Untersuchung und ihre Alternativen

Wenn die Herzkranzgefäße, die den Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgen, verengt sind, sind Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz oder Herzinfarkt die Folge. „Wer raucht, einen hohen Blutdruck hat, zu viele Kilos auf die Waage bringt und zudem an Diabetes erkrankt ist, der schädigt seine Herzkranzgefäße massiv“, sagt Dr. Christoph Haurand, Chefkardiologe am Bergmannsheil Buer und informiert über die Diagnostik bei Herzerkrankungen. Neben der Herzkatheteruntersuchung stellt er eine radiologische Untersuchung, das so genannte Kardio-MRT vor.

Termin 25.11.2015 - 18:00 Uhr
Home Sitemap Intern

Schnellkontakt

Referentin für Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591