Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nervosität, Schlafstörungen Liegt es an der Schilddrüse?

Dr. med. Sigrid Kaminiorz
Chefärztin der Klinik für Innere Medizin,
Gastroenterologie und Hämatologie/Onkologie

Patientenseminar
30. September 2015
18.00 Uhr

Schilddrüse - kleines Organ mit großer Wirkung

Die Schilddrüse ist eine zentrale, lebenswichtige Hormondrüse, die eine große Rolle für den Stoffwechsel, Wachstum und Reifung des menschlichen Körpers. Störungen der Schilddrüse können, je nachdem ob zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormone produziert werden zahlreiche Beschwerden verursachen. Hierzu gehören: Hitzewallungen, Schwitzen, Nervosität, Durchfall, psychische Labilität mit Gereiztheit oder Abgeschlagenheit,  Potenzprobleme, Schlaflosigkeit und innere Unruhe, Haarausfall, Herzrasen, Gewichtsab- oder zunahme, Kräfteverlust, Übergewicht, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Verstopfung, Kälteempfindlichkeit, struppige Haare und trockene Haut, Depression, Herzrhythmusstörungen, etc….

Nicht selten werden wegen der Vielfältigkeit der Symptome die Funktionsstörung der Schilddrüse erst nach langem Leidensweg entdeckt. Gerade bei älteren Menschen werden diese Beschwerden mit den normalen Alterserscheinungen verwechselt.
Kropfbildung und Funktionsstörungen der Schilddrüse sind in der Bevölkerung weit verbreitetet. Daher widmen wir uns in unserem Patientenseminar diesem wichtigen Organ.

Welche Aufgaben hat die Schilddrüse?
Welche Krankheitsbilder der Schilddrüse können auftreten? 
Was sind die Symptome?
Mit welchen Mitteln erfolgt die Diagnose und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Home Sitemap Intern

Schnellkontakt

Referentin für Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591