Schmerzen im Bein: Hüftgelenksarthrose

Referent: PD Dr. med. F. Kutscha-Lissberg
Beginn: 18:00 Uhr

Warum Schmerzen im Bein auf eine Hüftgelenksarthrose hindeuten können und welche weiteren Symptome Anzeichen für den Gelenkverschleiß in der Hüfte sind, erklärt Privat-Dozent Dr. Friedrich Kutscha-Lissberg, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Bergmannsheil Buer, am Mittwoch, 16.09.2015, 18.00 Uhr. „Die chronische Erkrankung entwickelt sich über mehrere Jahre. Am Anfang wird der Patient gar keine Beschwerden haben. Dann treten sie unter Belastung, später auch im Ruhezustand auf. Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen und zunehmende Bewegungseinschränkungen charakterisieren die Erkrankung, die nicht heilbar ist. Die Hüftprothese ist eine der häufigsten und erfolgreichsten orthopädischen Eingriffe überhaupt. Wegen seiner hervorragenden Behandlungsergebnisse wird er heute auch bei jüngeren Patienten verwendet, die aktiv und mobil bleiben möchten“, sagt der Experte. Der Vortrag stellt die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten vor.
Home Sitemap Intern

Schnellkontakt

Referentin für Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591